Der Hautarzt rät

Die nützlichen Seiten für Betroffene und an Schuppenflechte Interessierte

Neu und wichtigHäufige FragenDer Hautarzt rätLinks - PSO im WebImpressum

Cortison bei Psoriasis - wie lange anwenden?

"Seit zwei Jahren leide ich an einer Schuppenflechte am behaarten Kopf und am Gesäß. Unter homöopathischer Behandlung kam es zuerst zu einer Besserung, dann traten jedoch wieder neue Schuppungen auf. Mein Hausarzt hat mir nun cortisonhaltige Salben und Tinkturen verschrieben. Wie lange kann ich diese bedenkenlos anwenden?"

 

Prof. Dr. Augustin: "Mit Ihrer Frage nach cortisonhaltigen Salben schneiden Sie ein wichtiges Thema an, das oftmals mit Vorurteilen auf beiden Seiten diskutiert wird. Richtig ist, dass die Langzeitanwendung von äußerlich wie innerlich verabreichtem Cortison zu unerwünschten und zum Teil bleibenden Veränderungen an der Haut führen kann. Es steht jedoch auch außer Zweifel, dass die kurzfristige und übergangsweise Anwendung von Corticosteroiden der neueren Generationen keine nennenswerten Risiken aufweist. Der Behandlungszeitraum ist hier individuell zu bemessen und hängt auch von der Lokalisation ab. Das Gesicht erweist sich als besonders empfindlich für Nebenwirkungen durch Corticosteroide, während die Kopfhaut deutlich länger ohne beobachtbare Nebenwirkungen behandelt werden kann. Ein Nachteil der Anwendung von cortisonhaltigen Präparaten ist das mögliche Wiederaufflammen der Schuppenflechtenherde nach Absetzen. Es empfiehlt sich daher, rechtzeitig auch an die zahlreichen Alternativen zur Cortisonbehandlung zu denken, z.B. Salben mit Calcopotriol, Tazarotene, Teerpräparaten, Dithranol oder pflanzlichen Präparaten wie Mahonia aquifolium. Auch die UV-Behandlung hat einen festen Platz in der Therapie der Schuppenflechte. Insgesamt ist die Behandlung mit  cortisonhaltigen Salben somit nur ein Baustein unter vielen, der übergangsweise nützlich sein kann, jedoch in der Regel nicht die alleinige Therapie darstellt."

 

>> Übersicht: Der Hautarzt rät

 

   

Anzeigen Kostenloses Probeheft PSO aktuell

    Zur Hauptseite

Powered by rapro-design